AMAZONE - România

Înapoi

HeadlandControl für den Anbaustreuer ZA-TS

Optimale Querverteilung am Vorgewende

Grafik Seite 82
Grafik Seite 82

Durch die automatische Schaltung GPS-Switch schaltet der Düngerstreuer am Vorgewende oder in Keilen automatisch sehr präzise ein und aus. In Verbindung mit dem GPS-Switch bietet der sogenannte SwitchPoint die Möglichkeit die Ein- und Ausschaltpunkte in Abhängigkeit des Düngers und der Arbeitsbreite optimal einzustellen. Der sogenannte SwitchOn-Point beschreibt den Einschaltpunkt des Düngerstreuers. Besonders bei großen Arbeitsbreiten befindet sich der Einschaltpunkt schon weit außerhalb des Vorgewendes im Bestand. Der SwitchOff- Point ist der Ausschaltpunkt und beschreibt den Punkt, an dem der zurückgeworfene Streufächer mit entsprechender Überlappung auf die bereits gestreute Fläche des Vorgewendes trifft. Sobald der Ausschaltpunkt erreicht ist, schaltet der Streuer automatisch ab. Die Werte für den Einschaltpunkt und den Ausschaltpunkt werden vorab im Terminal düngerabhängig konfiguriert und können unabhängig voneinander optimiert werden.

Unter gewissen Umständen kann der Ausschaltpunkt aber hinter der Vorgewende-Fahrgasse liegen, sodass eigentlich über die Fahrgasse hinausgefahren werden müsste, damit der Streuer optimal abschaltet. Da dies in der Praxis häufig nicht getan wird, können beim Abbiegen in das Vorgewende kleine Zonen der Über- und Unterdüngung entstehen. Lenkt der Fahrer ein, bevor der eigentliche Ausschaltpunkt erreicht ist, schwenkt der zurückgeworfene Streufächer seitlich aus. Auf diese Weise entstehen auf der einen Seite überdüngte und auf der anderen Seite unterdüngte Bereiche. 

Die Lösung ist so einfach wie genial
Ein zusätzlicher Button im Arbeitsmenü des ISOBUS-Terminals aktiviert die Funktion HeadlandControl. Diese Funktion wird lediglich dort verwendet wo Fahrgassen auf ein Vorgewende treffen. Während beim Streuen am Vorgewende die feldäußere Scheibe eine Grenzstreufunktion ausführt, wird parallel über die feldinnere Streuscheibe die Funktion HeadlandControl ausgeführt. Hierbei wird der Aufgabepunkt nach außen gedreht, sodass sich der Streufächer der feldinneren Streuscheibe weiter in den Bestand ausdehnen kann. Somit wird das abgestreute Vorgewende zur Feldinnenseite erhöht, wodurch der SwitchOff-Point vor die entsprechende Vorgewendefahrgasse gelegt werden kann. Durch diese Maßnahme schaltet der Streuer vor Erreichen der Vorgewendefahrgasse und dem damit verbundenen Einlenken des Traktors aus.

Teilbreitenschaltung perfektioniert
Zusätzlich wird die Teilbreitenschaltung weiter optimiert und der Streuniere angepasst. Denn im äußeren Bereich endet die Streuniere nicht auf Höhe der Streuscheiben, sondern dort wird der Dünger auch nach vorne geworfen. Beim Eintreffen des Streuers auf das Vorgewende werden zunächst die äußeren Teilbreiten ausgeschaltet und schließlich die Inneren. Beim Verlassen des Vorgewendes werden zuerst die äußeren und anschließend die inneren Teilbreiten eingeschaltet. Dies kann beim ZA-TS mit bis zu 128 automatischen Teilbreiten sehr feingliederig geschehen.

Die Kombination aus HeadlandControl und der neuen Teilbreitenschaltung führt am Vorgewende zu einer optimierten Verteilung.

Dank dieser Visualisierung lässt sich das Schaltverhalten des Streuers für den Anwender sehr einfach nachvollziehen. Diese neue Schaltlogik im GPS-Switch wird dem Fahrer sowohl im AmaTron 4 als auch im AmaTron Twin visualisiert.

Căutare dealer

PROINVEST SRL

BogdanCotea
Podul Vechi, Nr. 3, Corp C1, et. 1 140073 Alexandria, jud. Teleorman
Romania

Sigma CVM Romania S.R.L

Str. Biharia 26
RO - 013981 Bucuresti
Romania

SERV CLASS SRL

EugenGruia
810166 Braila
Romania

TEHNOLAND SRL

LiviuColeasa
Jud. Ialomita 925300 Urziceni
Romania

URSA MARE COMPROD SRL

Laur Macovei
720008 Loc. Scheia
Romania

S.C. AGROWEST BMB S.R.L.

AkosBajcsi
Jud. Covasna 654/C
527070 Cernat
Romania

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Dieser Inhalt wird von einem externen Server bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.

Nou: Semănătoare prășitoare de precizie tractată AMAZONE Precea-TCC

AMAZONE își extinde acum gama de echipamente de semănat de precizie, cu utilajele tractate Precea 9000-TCC și 12000-TCC, cu lățime de lucru de 9 și 12 m. Versiunea special dezvoltată pentru antreprenori și ferme mari impresionează prin dozarea puternică prin suprapresiune, dimensiunea mare a buncărului și sistemul inovator de alimentare centrală cu semințe Central Seed Supply. Plasarea foarte precisă a semințelor asigură o răsărire uniforma, chiar și la viteze de lucru...

Noul plug reversibil semi-purtat Tyrok 400 Onland de la AMAZONE

AMAZONE oferă acum și plugul reversibil semi-purtat Tyrok 400, pentru arătură Onland. Tyrok Onland oferă un grad ridicat de flexibilitate datorită schimbării rapide și convenabile între funcționarea Onland și brazdă. Noile tipuri de produse sunt disponibile la alegere cu 7, 8 sau 9 brăzdare pentru clasa de tractoare de până la 400 CP.

Precea Performance Tour

Descoperiți diversitatea funcțiilor oferite de Precea și aflați mai multe despre diferitele aplicații aici, cu exemple practice.

Produse / Pliante

Certos-2TX – O lume a preciziei

Grapă cu discuri compactă I 4 m – 7 m I ∅ 660 mm

Ceus – O lume a preciziei

Combinație cultivator cu discuri I 4 m – 7 m

UX – O lume a preciziei

Masina de erbicidat tractată I 3.200 l – 11.200 l I 15 m – 40 m

Catros – O lume a preciziei

Grapă cu discuri compactă I 2,5 m – 12 m I∅ 460 mm, 510 mm, 610 mm

Film de imagine AMAZONE 1883

AMAZONEN-WERKE sunt specialiști în distribuitoare de îngrășăminte, semănători, cultivatoare (rotative și grape rotative) active și pasive (cultivatoare cu discuri si grape) prelucrarea solului, semănători de precizie cu aer și echipamente de erbicidat pentru protecția culturilor. AMAZONE oferă, de asemenea, echipamente de înaltă performanță pentru întreținerea parcului și a gazonului și a drumurilor pe timp de iarnă de mulți ani. Vei afla mai multe informații  în filmul de imagine!

Wir benötigen Ihre Einwilligung

Dieser Inhalt wird von einem externen Server bereit gestellt. Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.