Înapoi

Schmotzer-Hacktechnik

Die perfekte Ergänzung des AMAZONE Pflanzenschutzprogramms

Schmotzer-Hacke-dx-xy-DSC03082-d1-190903
Schmotzer-Hacke-dx-xy-DSC03082-d1-190903

Der Pflanzenschutz ist ein wichtiger Bestandteil im Ackerbau zur Sicherung von hohen Erträgen und optimalen Qualitäten. Diese beiden Faktoren spielen bei einer steigenden Weltbevölkerung zur Nahrungssicherung eine enorme Rolle. Doch für die Zukunft steht der Bereich des chemischen Pflanzenschutzes vor einer großen Herausforderung. Auf der einen Seite die steigende Resistenzproblematik und auf der anderen Seite die immer weiter zunehmende gesetzliche Reglementierung.

Integrierter Pflanzenbau wieder im Fokus
Die Zukunft des Pflanzenschutzes besteht aus einer Kombination von vielen Maßnahmen. Angefangen bei den Anbauverfahren, über die Aussaat, die Sortenwahl, die Fruchtfolge, Zwischenfrüchte, Untersaaten usw. So wird beispielsweise direkt nach der Ernte ein großer Stellenwert auf der flachen Bodenbearbeitung liegen, um hier eine möglichst hohe Auflaufrate an Ausfallgetreide und Unkräutern zu bekommen. 

Es wird auch dazu führen, dass es zur mechanischen Unkrautbekämpfung zwischen der Stoppelbearbeitung und Grundbodenbearbeitung einen zusätzlichen flachen Bodenbearbeitungsgang gibt. Die Grundbodenbearbeitung wird wieder intensiver werden, möglich, dass unter gewissen Bedingungen der Pflug wieder vermehrt zum Einsatz kommt.

Bei der Aussaat spielen dann optimale Aussaatbedingungen und eine präzise Saatgutablage eine große Rolle, um die Jugendentwicklung zu fördern. Unter gewissen Bedingungen kann dann ein engerer Reihenabstand zum schnelleren Reihenschluss oder eine gezielte Untersaat eine wichtige Rolle spielen, um das Auflaufen der Unkräuter zu unterdrücken.

Ein anderer Ansatz ist hingegen die Erhöhung der Reihenabstände, um dazwischen eine mechanische Unkrautbekämpfung durchzuführen. Das Hacken von Getreide ist definitiv ein Trend im Biolandbau.

Eine wichtige Rolle für einen erfolgreichen Pflanzenbau hat in Zukunft die Pflanzenzüchtung. Der Ackerbau braucht sehr gesunde Sorten, die eine schnelle Jugendentwicklung haben. Ertrags- und Qualitätssicherheit steht hier vor absolutem Maximalertrag. Das seit vielen Jahren bekannte Thema des „integrierten Pflanzenbaus“ rückt wieder zunehmend in den Fokus.

Zukünftige technische Lösungen des Pflanzenschutzes
Bei den direkten Pflanzenschutzmaßnahmen wird es je nach Anwendung und Kultur immer eine Mischung aus mechanischem und chemischem Pflanzenschutz geben, wobei die mechanische Unkrautbekämpfung, dank sehr exakter Kamera- und Steuerungstechnik und damit verbundener Leistungssteigerung, zunehmend an Bedeutung gewinnen wird. Die zunehmende Bedeutung der Hacke im Bereich des intelligenten Pflanzenschutzes hat AMAZONE dazu veranlasst, die Hacktechnik der Firma Schmotzer zu übernehmen und von der langjährigen Kompetenz im mechanischen Pflanzenschutz zu profitieren.

Die Kombination aus Hacke und Bandspritzung ermöglichen einen sauberen Bestand bei einer Einsparung von 40 bis 60 % an Pflanzenschutzmitteln. Die Bandspritzung kann kombiniert mit der Hacke in einem Arbeitsgang erfolgen oder absetzig mit der gezogenen Spritze UX und der Düsenschaltung AmaSelect Row in einem zweiten Arbeitsgang. An dieser Stelle werden die Kompetenzen von Schmotzer und AMAZONE perfekt miteinander kombiniert.

Aber auch der klassische chemische Pflanzenschutz wird zukünftig eine wichtige Bedeutung behalten. Doch der Anspruch an Präzision bis hin zur Einzelpflanzenbehandlung wird zunehmen. So bietet AMAZONE mit der Einzeldüsenschaltung AmaSwitch bzw. AmaSelect in Verbindung mit der automatischen Düsenabschaltung GPS-Switch, ein System an, mit dem durchschnittlich zwischen 8 bis 10 % an Pflanzenschutzmitteln durch gezieltes Abschalten am Vorgewende und in Keilen eingespart werden können. Mit den zur Agritechnica vorgestellten weiteren Ausbaustufen der Einzeldüsenschaltung AmaSelect mit den Funktionen AmaSelect Row, AmaSelect CurveControl und AmaSelect Spot kann die Präzision weiter gesteigert und Pflanzenschutzmittel eingespart werden. 

Mit der UX AmaSpot und dem SmartSprayer-Projekt zeigt AMAZONE Lösungen, die die gezielte Behandlung bis zur Einzelpflanze ermöglichen. In Verbindung mit dem AmaSense Weather können dann sogar die Prognosemodelle perfektioniert werden und der Behandlungszeitpunkt optimiert werden.

Zukünftig kann der mechanische und chemische Pflanzenschutz teilweise auch durch Feldroboter übernommen werden, wie beispielsweise das Bonirob-Projekt sehr gut zeigt.

Hacktechnik: Ein wichtiger Bestandteil im Pflanzenschutz
Mit der Übernahme der Schmotzer-Hacktechnik besitzt die AMAZONE Gruppe nun ein weiteres wichtiges Standbein für den Pflanzenschutz der Zukunft. Das Portfolio umfasst Hacken für den Heck-, Front- oder Zwischenachsanbau bis 9 m Arbeitsbreite und Reihenweiten von 16 cm bis 200 cm. Dank Kameratechnik sind heute Fahrgeschwindigkeiten bis 15 km/h ohne Probleme möglich. Bereits Reihenabstände ab 12,5 cm können durch die Kamera erkannt werden. Der neue Parallelverschieberahmen ermöglicht präzise Hackarbeit auch mit großen Arbeitsbreiten in steilen Hanglagen mit bis zu 40 % Steigung.

Im Bereich der Hacken wird auf Grund der steigenden Fahrgeschwindigkeiten und steigenden Anforderungen an die Leistung ein geringes Verschleißverhalten z. B. durch HDVarianten der Werkzeuge immer wichtiger. Um hier zudem die Standzeiten zu reduzieren oder um ein Messerwechsel für unterschiedliche Einsatzbedingungen zu vereinfachen, wird beispielsweise ein Messerschnellwechselsystem mehr und mehr zum Standard. Die wartungsfreie Lagerung der Hacken reduziert zudem die Stillstandzeiten der Maschine.

Neben der Unkrautbekämpfung zwischen den Reihen ist auch die mechanische Unkrautbekämpfung in der Reihe sehr wichtig. In diesem Zusammenhang muss die Aggressivität des Werkzeugs, wie z. B. der Fingerhacke, der Wachstumsphase der Reihenkultur beispielsweise durch Verändern des Anstellwinkels angepasst werden können.

Der hydraulische Einzelreihen-Parallelogrammaushub sorgt auch in Keilen und schräg zulaufenden Vorgewenden für geringste Beschädigungen der Nutzpflanze.

Neben der mechanischen Behandlung der Unkräuter in der Reihe gibt es zudem die Möglichkeit der Bandspritzung oder auch der Düngerausbringung während des Hackvorgangs. Durch die Kombination mit der Universal-Aufbausämaschine GreenDrill ist auch die Ausbringung von Zwischenfrüchten, Feinsaatgut und Mikrogranulat über Prallteller hinter den Hackaggregaten möglich.

Vorteile des Hackens
Neben der mechanischen Unkrautbekämpfung und der damit verbundenen Einsparung von Pflanzenschutzmitteln und der Möglichkeit auch resistente Unkräuter erfolgreich zu bekämpfen, bietet das Hacken weitere Vorteile. Durch das Hacken können Verkrustungen des Bodens aufgebrochen werden, wodurch die Durchlüftung des Bodens und damit das Wurzelwachstum gefördert wird. Durch das Öffnen des Bodens wird die Wasseraufnahmefähigkeit deutlich verbessert. Auf der anderen Seite wird durch die Bearbeitung die Kapillarität gebrochen und die Verdunstung von Bodenwasser reduziert. Der bearbeitete Boden erwärmt sich schneller und fördert so die Jugendentwicklung einer Frühjahrskultur.

Alle

Galerie (1) Tyrok-8Schar_Fendt_d0_kw_DJI_0213
14.09.2021

Un nou produs de referință în gama plugurilor: Plugul reversibil semipurtat AMAZONE Tyrok 400

Mai multă putere prin viteză sporită cu uzură minimă
Odată cu modelul Tyrok 400, Amazone aduce pe piață un plug reversibil semipurtat complet nou, opțional cu 7, 8 sau 9 brăzdare pentru clasa de tractoare de 400 CP. Principalele caracteristici ale acestui plug sunt puterile mai mari, chiar și la sarcini de durată, calitatea perfectă a lucrării și o stabilitate excepțională. În același timp, Tyrok oferă un grad înalt de confort datorită reglării foarte simple...

UX7601_Deutz_d0_kw_DJI_0758_d1_210805
06.09.2021

Cea mai mare forță de impact și precizie pe o singură axă

Noua dimensiune: Mașină de erbicidat tractată Amazone UX Super, cu un volum real de până la 9.000 l și o lățime de lucru de 42 m
Amazone extinde familia de mașini de erbicidat tractate pentru remorci UX pentru a include modelul de înaltă performanță UX 7601 Super cu 8.000 l și UX 8601 Super cu 9.000 l volum real. Datorită continuității constante a designului compact al mașinii Amazone, noile modele combină o capacitate a rezervorului de până la 9.000 l și o...

icetiger_claas_d0_kw_P1178963_Medaille
27.08.2021

Medalia de argint demopark pentru distribuitorul de material antiderapant IceTiger

În cadrul târgului de specialitate demopark 2021, Amazone a primit medalia de argint demopark pentru distribuitorul de material antiderapant IceTiger. Juriul prestigios de specialitate a răsplătit astfel noul distribuitor, echipat pentru împrăștierea sării și a soluției saline cu sistemul inovativ Smart Precision.

CatrosXL3003_Messerwalze_X-Cutter-Disc_d0_nr_DJI_0497
20.08.2021

Noul X-Cutter-Disc pentru prelucrarea plată a solului

Amazone își extinde posibilitățile de selecție a uneltelor pentru grapa cu disc compact Catros cu noul X-Cutter-Disc. Discul special cu profil în valuri se folosește pentru prelucrarea foarte plată a solului. Forma specială a discului generează o secțiune pe întreaga suprafață, intensă și convine prin intensitatea de amestecare aproape de suprafață pentru o descompunere mai rapidă. Acest lucru asigură condițiile optime pentru cultura următoare.
Prelucrarea...

Galerie (1)
13.08.2021

Transformă vântul într-un avantaj

Amazone WindControl este acum disponibil și independent de ArgusTwin
Vântul este omniprezent în întreaga lume și reprezintă o provocare majoră în practica agricolă în ceea ce privește fertilizarea minerală uniformă. Cu sistemul Amazone WindControl, influența vântului asupra modelului de împrăștiere poate fi monitorizată permanent și compensată automat. WindControl poate fi utilizat acum și pentru distribuitoarele purtate ZA-TS și cele tractate ZG-TS, independent...

Ceus3000TX_Deutz_d0_kw_DJI_0589
26.07.2021

Combinația grapă-cultivator Ceus 3000-TX și 4000-TX, pentru amestecul perfect

Tăiere, sfărâmare netedă și intensivă, precum și afânare cu amestecare în profunzime
Amazone oferă acum două noi tipuri de combinații de grapă-cultivator tractate, cu lățime de lucru de 3 m și 4 m, în versiune rigidă. Astfel, combinația dintre aceste unelte, poate fi utilizată și pentru ferme mici si mijlocii și cu clase de tractoare începând cu 150 CP. Noile Ceus 3000-TX și Ceus 4000-TX sunt echipate cu un sistem de rulare central și conving prin precizia și...

20210421_Precea_Packer_d0_jm_DJI_0612_d1_210510
15.07.2021

Noua grapă rotativă KE 3002-240 de la AMAZONE, cu sistem Rotamix

Amazone oferă o nouă grapă rotativă, pentru puteri mari ale tractorului de până la 240 CP. Noul tip dezvoltat KE 3002-240, cu lățimea de lucru de 3 m și sistem inovator Rotamix, își demonstrează calitățile înprelucrarea intensă a pământului, în special în zonele dificile.


Sistemul Rotamix – scurt, compact și cu două unități de suport suplimentare pentru unelte
KE 3002-240 cu sistemul Rotamix are douăsprezece suporturi de unelte, între care se împarte puterea...

Ceus5000-2TX_ultra_Fendt_d0_kw_P7204379
08.07.2021

Ghearele C-Mix-Ultra - Noul dispozitiv de siguranță hidraulic la suprasarcină

Siguranță sporită în utilizare cu noul sistem de gheare C-Mix-Ultra pentru cultivatorul cu discuri Cenius și combinația de grapă-cultivator Ceus
Amazone își extinde gama de utilaje cu noul sistem de gheare C-Mix-Ultra pentru seria de cultivatoare tractate Cenius-2TX cu lățimi de lucru între 4 și 8 m și pentru combinația tractată de grapă-cultivator Ceus-2TX, disponibilă cu lățimi de lucru între 4 și 7 m. Noul sistem de gheare este echipat cu un dispozitiv automat de...

IceTiger_ISO_Sole_Claas_Einsatz_d0_kw_P2099655_de_d1_210602
28.06.2021

IceTiger – Mai multă precizie pentru serviciile de deszăpezire

Prin noul IceTiger complet nou dezvoltat, Amazone oferă acum un distribuitor inovator pentru împrăștierea sării și a soluției saline cu cel mai înalt grad de precizie. Noua tehnologie de transport cu bandă, permite aplicarea de săruri cu conținut diferit de umiditate, chiar și în cantități foarte mici, precum și materialelor antiderapante, cum ar fi criblura sau nisipul. În combinație cu sistemul confortabil de comandă ISOBUS, IceTiger se transformă într-un dispozitiv de...

UX5201Smartsprayer_Claas_d0_kw_P4211498
21.05.2021

Mașina de erbicidat inteligentă Amazone UX SmartSprayer Practicarea agriculturii punctiforme la cel mai înalt nivel

În sezonul de primăvară 2021, Amazone va lansa mașina de erbicidat UX 5201 SmartSprayer, cu o lățime de lucru de 36 de metri. În rutina zilnică a unei ferme cu suprafețe mari de teren arabil, aplicarea cu precizie a erbicidelor foliare „verde pe verde”, se realizează în timp real. Tehnologia video de la Bosch detectează buruienile în culturile dispuse în rând, iar motorul xarvio™ Agronomic Decision-making Engine (ADE), produs de BASF Digital Farming Solutions, decide...

Amazone_Pantera 4503_Profihopper 1250_Precea 4500-2CC Super
22.04.2021, Hasbergen-Gaste

Grupul AMAZONE își continuă creşterea dinamică

În exerciţiul financiar 2020, Grupul Amazone a depăşit cifra de afaceri de 500 milioane Euro. La nivel mondial, producătorul de maşini agricole și utilaje municipale a realizat o creştere a cifrei de afaceri de 15% față de anul precedent.



La nivel de companie, se estimează că cifra de afaceri totală în 2020 este de 537 milioane Euro (în 2019: 467 milioane Euro). Astfel, Amazone a obţinut cele mai mari venituri din istoria de 138 de ani a companiei. În ciuda...