Înapoi

28.07.2017

Amazone-Stiftung ehrt Sieger des Berufswettkampfs Fachkraft Agrarservice

Sieger des Berufswettkampfs
Die Sieger Robin Tenbült (Mitte), Nico Wellbrock (2.v.r.) und Niklas Bahls (2.v.l.) bei der Preisübergabe zusammen mit Klaus Penzlin, dem Präsidenten des Lohnunternehmerverbandes (li.) und Wolfgang Schutte von Amazone (re.).

Auch 2017 hat die Amazone-Stiftung die drei Prüfungsbesten aus dem Berufswettkampf Fachkraft Agrarservice (FAS) mit Prämien ausgezeichnet. Bei diesem Wettkampf waren am 26. Juli 2017 insgesamt 21 junge Menschen auf dem Gelände der DEULA in Rendsburg angetreten, um verschiedene theoretische wie auch praktische berufsbezogene Aufgaben zu lösen.

Als Sieger ging Robin Tenbült vom nordrhein-westfälischen Lohnunternehmen Nielen aus dem Wettbewerb hervor. Dafür erhielt er von der Amazone-Stiftung 500 Euro. Der zweite, mit 400 Euro dotierte Platz ging an Nico Wellbrock vom Lohnunternehmen Dettmer aus Niedersachsen. Den dritten Platz und eine Prämie von 300 Euro sicherte sich Niklas Bahls vom Lohnunternehmen Lehmann Mielberg aus Schleswig-Holstein. Zum Abschluss der Veranstaltung gratulierte Wolfgang Schutte von Amazone zusammen mit Klaus Penzlin, dem Präsidenten des Lohnunternehmerverbandes, den Gewinnern und überreichte ihnen im Namen der Amazone-Stiftung die Siegerprämien.

Die Amazone-Stiftung ist im Jahr 2008 von den Gesellschafterfamilien Dreyer der Amazonen-Werke gegründet worden. Stiftungszweck ist die Förderung der Aus- und Weiterbildung von jungen Menschen in Landtechnik und Landwirtschaft. Dazu zählt die Prämierung von besonders herausragenden wissenschaftlichen Arbeiten wie auch die Unterstützung von Auszubildenden z.B. zur Fachkraft Agrarservice und deren Meister. Wie schon in den Vorjahren hatte die Stiftung auch dieses Jahr die Prämien als symbolisches Zeichen der Anerkennung für die Teilnehmer des Bundeswettkampfes der Fachkräfte Agrarservice ausgelobt.

Das Berufsbild der Lohnunternehmer heißt seit 2005 Fachkraft Agrarservice (FAS). Der Beruf steht gleichberechtigt neben 13 anderen „Grünen Berufen“, erlebt eine stetige Aufwärtsbewegung und erweist sich als eine sehr moderne Ausbildung mit Perspektive. In einer engen Kooperation arbeiten der BLU Bundesverband Lohnunternehmen e.V., die Landwirtschaftskammern und die zuständigen Stellen der Bundesländer mit den Ausbildungsbetrieben und Berufsschulen zusammen und stellen so die hohe Qualität der Ausbildung sicher. Ausbildertagungen und vom BLU-Bildungswerk organisierte Lehrer-Workshops sorgen dafür, dass der Bezug zur täglichen Lohnunternehmer-Praxis in die Lehrpläne eingeht.

Seit 2005 konnten schon mehr als 500 junge Menschen zur Fachkraft Agrarservice ausgebildet werden. Die hohe Qualität dieser Ausbildung beweisen u.a. die Spitzenergebnisse beim Berufswettkampf der jahrgangsbesten Auszubildenden aus ganz Deutschland.

Die Ausbildung ist in 3 Schwerpunkte unterteilt. Im ersten Bereich befassen sich die Auszubildenden mit der Pflanzenproduktion von der Aussaat bis zur erfolgreichen Ernte. Im Bereich Agrartechnik geht es um die Führung, Pflege und Wartung von Landmaschinen. Im dritten Bereich Dienstleistung erlernen die Auszubildenden den richtigen Umgang mit betriebswirtschaftlichen Themen wie z.B. der Angebots- und Rechnungserstellung, Maschinenkostenkalkulationen und Finanzierungen.

Alle

Ceus3000TX_Deutz_d0_kw_DJI_0589
26.07.2021

Combinația grapă-cultivator Ceus 3000-TX și 4000-TX, pentru amestecul perfect

Tăiere, sfărâmare netedă și intensivă, precum și afânare cu amestecare în profunzime
Amazone oferă acum două noi tipuri de combinații de grapă-cultivator tractate, cu lățime de lucru de 3 m și 4 m, în versiune rigidă. Astfel, combinația dintre aceste unelte, poate fi utilizată și pentru ferme mici si mijlocii și cu clase de tractoare începând cu 150 CP. Noile Ceus 3000-TX și Ceus 4000-TX sunt echipate cu un sistem de rulare central și conving prin precizia și...

20210421_Precea_Packer_d0_jm_DJI_0612_d1_210510
15.07.2021

Noua grapă rotativă KE 3002-240 de la AMAZONE, cu sistem Rotamix

Amazone oferă o nouă grapă rotativă, pentru puteri mari ale tractorului de până la 240 CP. Noul tip dezvoltat KE 3002-240, cu lățimea de lucru de 3 m și sistem inovator Rotamix, își demonstrează calitățile înprelucrarea intensă a pământului, în special în zonele dificile.


Sistemul Rotamix – scurt, compact și cu două unități de suport suplimentare pentru unelte
KE 3002-240 cu sistemul Rotamix are douăsprezece suporturi de unelte, între care se împarte puterea...

Ceus5000-2TX_ultra_Fendt_d0_kw_P7204379
08.07.2021

Ghearele C-Mix-Ultra - Noul dispozitiv de siguranță hidraulic la suprasarcină

Siguranță sporită în utilizare cu noul sistem de gheare C-Mix-Ultra pentru cultivatorul cu discuri Cenius și combinația de grapă-cultivator Ceus
Amazone își extinde gama de utilaje cu noul sistem de gheare C-Mix-Ultra pentru seria de cultivatoare tractate Cenius-2TX cu lățimi de lucru între 4 și 8 m și pentru combinația tractată de grapă-cultivator Ceus-2TX, disponibilă cu lățimi de lucru între 4 și 7 m. Noul sistem de gheare este echipat cu un dispozitiv automat de...

UX5201Smartsprayer_Claas_d0_kw_P4211498
21.05.2021

Mașina de erbicidat inteligentă Amazone UX SmartSprayer Practicarea agriculturii punctiforme la cel mai înalt nivel

În sezonul de primăvară 2021, Amazone va lansa mașina de erbicidat UX 5201 SmartSprayer, cu o lățime de lucru de 36 de metri. În rutina zilnică a unei ferme cu suprafețe mari de teren arabil, aplicarea cu precizie a erbicidelor foliare „verde pe verde”, se realizează în timp real. Tehnologia video de la Bosch detectează buruienile în culturile dispuse în rând, iar motorul xarvio™ Agronomic Decision-making Engine (ADE), produs de BASF Digital Farming Solutions, decide...

Amazone_Pantera 4503_Profihopper 1250_Precea 4500-2CC Super
22.04.2021, Hasbergen-Gaste

Grupul AMAZONE își continuă creşterea dinamică

În exerciţiul financiar 2020, Grupul Amazone a depăşit cifra de afaceri de 500 milioane Euro. La nivel mondial, producătorul de maşini agricole și utilaje municipale a realizat o creştere a cifrei de afaceri de 15% față de anul precedent.



La nivel de companie, se estimează că cifra de afaceri totală în 2020 este de 537 milioane Euro (în 2019: 467 milioane Euro). Astfel, Amazone a obţinut cele mai mari venituri din istoria de 138 de ani a companiei. În ciuda...