Înapoi

AmaSelect CurveControl

Optimierte Applikation bei Kurvenfahrt

Grafik Seite 109 oben
Mit AmaSelect CurveControl

Um die Ausbringmenge auch bei Kurvenfahrten über die komplette Arbeitsbreite möglichst konstant zu halten, bietet AMAZONE für die AmaSelect-Düsenschaltung jetzt die Funktion CurveControl für die Anhängespritzen UX und den Selbstfahrer Pantera an.

Bislang kommt es bei Kurvenfahrten während der Pflanzenschutzmittel-Applikation auf der Kurveninnenseite zu einer Überdosierung und auf der Kurvenaußenseite zu einer Unterdosierung. Je breiter die Gestänge werden, desto größer wird dieses Problem. Die Überdosierung im Kurveninnenbereich ist sehr kritisch zu sehen, weil es hier zu Überdosierungen von mehr als 300 % kommen kann. Dies kann z. B. bei der Applikation von Herbiziden im Kurveninnenbereich (Überdosierung) zu einer deutlichen Schwächung bis hin zum Totalausfall der Kulturpflanzen führen. Die Unterdosierung im Außenbereich führt dazu, dass Unkräuter oder Pilzkrankheiten nicht komplett unterdrückt werden und gegebenenfalls Resistenzen als eine Folge der Unterdosierung entstehen. Als Folge der Unter- bzw. Überdosierung können Ertragsverluste entstehen. Diese werden mit AmaSelect CurveControl vermieden. 

AmaSelect CurveControl ermittelt über Sensoren den Kurvenradius und sorgt durch automatische Düsenwechsel innerhalb des Gestänges vollautomatisch für deutlich gleichmäßigere Applikationsraten während der Kurvenfahrt. Da AmaSelect jeden Düsenkörper im Teilbreitenabstand von 50 cm einzeln ansteuert, können die Applikationsmengen unabhängig von Teilbreiten angepasst werden. AmaSelect CurveControl besitzt die Möglichkeit zur Anpassung der Applikationsmenge vier verschiedene Düsen oder Düsenkombinationen auszuwählen. In Abhängigkeit der Düsenbestückung erlangt AmaSelect CurveControl auf diese Weise eine enorme Spannweite in der Applikationsmenge und ermöglicht so auch deren bestmögliche, automatische Optimierung während der Kurvenfahrt. Ein weiterer besonderer Vorteil des AmaSelect CurveControl liegt in den sehr schnell schaltenden AmaSelect-Düsenkörpern, der automatischen Berechnung der variablen Aufteilung der Düsenschaltvarianten innerhalb des Gestänges und der automatischen Druckanpassung an die geänderte Durchflussmenge durch den Düsenwechsel im Gestänge. AmaSelect CurveControl berücksichtigt für jede einzelne Düse die Ausbringmenge in dem vorgegebenen Druckbereich, um die Funktionsfähigkeit und die Abdriftminderung besonders im Randbereich zu gewährleisten.

In der abgebildeten Grafik kann man sehr gut die flexible Verteilung der eingeschalteten Düsenpositionen und Düsenkombinationen über die gesamte Arbeitsbreite erkennen. Die orange Linie zeigt die tatsächlich ausgebrachte Menge während einer Kurvenfahrt. Die Applikationsmenge liegt dabei im Mittel der Sollausbringmenge. Neben der eingestellten Standarddosierung kann auch zwischen Überdosierung und Unterdosierung gewählt werden. Mit diesen Optionen kann die Linie nach oben, bzw. unten verschoben werden um geringfügige Unterdosierungen bzw. Überdosierungen vor den Schaltpunkten zu reduzieren. Da durch diese Optionen eine Varianz in der Ausbringmenge entsteht, kann der Anwender in Abhängigkeit von der Pflanzenschutzmaßnahme entscheiden.

AmaSelect CurveControl ermöglicht somit bei entsprechender Düsenbestückung durch seine variablen Funktionen die Ausbringmenge innerhalb des Gestänges, teilbreitenunabhängig enorm zu variieren um Über- und Unterdosierungen in Kurvenfahrten mit verschiedenen Kurvenradien bestmöglich zu kompensieren.

Alle

Ceus3000TX_Deutz_d0_kw_DJI_0589
26.07.2021

Combinația grapă-cultivator Ceus 3000-TX și 4000-TX, pentru amestecul perfect

Tăiere, sfărâmare netedă și intensivă, precum și afânare cu amestecare în profunzime
Amazone oferă acum două noi tipuri de combinații de grapă-cultivator tractate, cu lățime de lucru de 3 m și 4 m, în versiune rigidă. Astfel, combinația dintre aceste unelte, poate fi utilizată și pentru ferme mici si mijlocii și cu clase de tractoare începând cu 150 CP. Noile Ceus 3000-TX și Ceus 4000-TX sunt echipate cu un sistem de rulare central și conving prin precizia și...

20210421_Precea_Packer_d0_jm_DJI_0612_d1_210510
15.07.2021

Noua grapă rotativă KE 3002-240 de la AMAZONE, cu sistem Rotamix

Amazone oferă o nouă grapă rotativă, pentru puteri mari ale tractorului de până la 240 CP. Noul tip dezvoltat KE 3002-240, cu lățimea de lucru de 3 m și sistem inovator Rotamix, își demonstrează calitățile înprelucrarea intensă a pământului, în special în zonele dificile.


Sistemul Rotamix – scurt, compact și cu două unități de suport suplimentare pentru unelte
KE 3002-240 cu sistemul Rotamix are douăsprezece suporturi de unelte, între care se împarte puterea...

Ceus5000-2TX_ultra_Fendt_d0_kw_P7204379
08.07.2021

Ghearele C-Mix-Ultra - Noul dispozitiv de siguranță hidraulic la suprasarcină

Siguranță sporită în utilizare cu noul sistem de gheare C-Mix-Ultra pentru cultivatorul cu discuri Cenius și combinația de grapă-cultivator Ceus
Amazone își extinde gama de utilaje cu noul sistem de gheare C-Mix-Ultra pentru seria de cultivatoare tractate Cenius-2TX cu lățimi de lucru între 4 și 8 m și pentru combinația tractată de grapă-cultivator Ceus-2TX, disponibilă cu lățimi de lucru între 4 și 7 m. Noul sistem de gheare este echipat cu un dispozitiv automat de...

UX5201Smartsprayer_Claas_d0_kw_P4211498
21.05.2021

Mașina de erbicidat inteligentă Amazone UX SmartSprayer Practicarea agriculturii punctiforme la cel mai înalt nivel

În sezonul de primăvară 2021, Amazone va lansa mașina de erbicidat UX 5201 SmartSprayer, cu o lățime de lucru de 36 de metri. În rutina zilnică a unei ferme cu suprafețe mari de teren arabil, aplicarea cu precizie a erbicidelor foliare „verde pe verde”, se realizează în timp real. Tehnologia video de la Bosch detectează buruienile în culturile dispuse în rând, iar motorul xarvio™ Agronomic Decision-making Engine (ADE), produs de BASF Digital Farming Solutions, decide...

Amazone_Pantera 4503_Profihopper 1250_Precea 4500-2CC Super
22.04.2021, Hasbergen-Gaste

Grupul AMAZONE își continuă creşterea dinamică

În exerciţiul financiar 2020, Grupul Amazone a depăşit cifra de afaceri de 500 milioane Euro. La nivel mondial, producătorul de maşini agricole și utilaje municipale a realizat o creştere a cifrei de afaceri de 15% față de anul precedent.



La nivel de companie, se estimează că cifra de afaceri totală în 2020 este de 537 milioane Euro (în 2019: 467 milioane Euro). Astfel, Amazone a obţinut cele mai mari venituri din istoria de 138 de ani a companiei. În ciuda...